Mein Berg –
Corona Info

Corona Information – Sommer 2021 (Stand: 9. September 2021)

Reservierung

Aktuell ist KEINE Reservierung notwendig. Tickets gibt es ganz normal an der Tageskasse.

Corona Test

Aktuell gibt es KEINE Testpflicht. Der Betrieb findet nicht in geschlossenen Räumen und/oder Kabinen statt.

Maskenpflicht

Maskenpflicht (aktuell: medizinische Maske) in allen Warte- und Anstehbereichen. Ein Fullface Helm ist nicht ausreichend.

Corona-Ampel für den

7-Tage-Inzidenzwert im
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35 
50 

Allgemeines

  • Die allgemeinen Corona Schutzmaßnahmen sind einzuhalten!
  • Beachtet bitte die Hinweisschilder vor Ort. Die gesamte Bikepark-Crew ist behördlich verpflichtet, die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln zu kontrollieren. Bitte befolgt unsere Anweisungen.
  • Bei Missachtung der Verhaltensregeln behalten wir uns zum Schutz aller das Recht vor, eure Liftkarte zu sperren und euch des Geländes zu verweisen.
  • Freiwillig: Bitte registriert Euch mit der Luca App, wenn Ihr auf dem Gelände seit, egal ob Ihr den Lift benutzt oder nicht. Dadurch kann Euch im Zweifelsfall das Gesundheitsamt erreichen. Wir selbst haben keinen Zugriff auf die persönlichen Daten.

Übernachten

  • Es gibt die Möglichkeit bei uns auf einem Teil des Parkplatz zu Übernachten.
  • Bitte beachtet: Es handelt es sich hier nicht um einen richtigen Campingplatz mit entsprechender Infrastruktur!
  • Reservierungen können keine gemacht werden.
  • Das Zelten, Abstellen von Wohnwagen und Wohnmobilen sowie das Übernachten im Auto ist ausschließlich nur auf dem ausgewiesenen Bereich des Parkplatzes gestattet. Die Meldescheine (Kurtaxe) des Touristik Center Bischofsmais könnt ihr in der MTB ZONE Bikestation zwischen 9 -17 Uhr ausfüllen. (Gebühren / Nacht: Erwachsene: 1 € / Kinder: 0,50 €). Wenn Ihr erst am Abend/Nacht ankommt, meldete Euch am nächsten Tag im Bikeshop an.
  • Es stehen Toiletten und ein Duschcontainer zur Verfügung. Es gibt einige einzelne Stromanschlüsse. Stromanschlüsse können nicht reserviert werden.
  • Wir möchten den Naturpark Bayerischer Wald schützen und erhalten – und ihr hoffentlich auch! Für die Müllentsorgung ist jeder Camper selbst verantwortlich. Wer seinen Müll einfach liegen lässt, muss leider mit rechtlichen Konsequenzen rechnen. Dafür werdet ihr sicherlich Verständnis haben! Weitere Unterkünfte vermittelt die Tourist-Information Bischofsmais

Equipment / Verleih / Kurse

Coronatest

  • Aktuell gibt es KEINE Testpflicht. Der Betrieb findet nicht in geschlossenen Räumen und/oder Kabinen statt.
  • Selbst beim Einstieg in die Sesselbahn handelt es sich um eine von zwei Seiten geöffnete Überdachung, in der jeweils durch Schranken nur einzel Gruppen nacheinander durchgehen.

Liftbenutzung

  • In möglicherweise auftretenden Wartebereichen ist durchgängig eine medizinische Maske zu tragen.
  • Ausnahmen zur Maskenpflicht gibt es für Kinder, die das 6. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, für Personen, die ärztlich bescheinigt aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung, einer ärztlich bescheinigten chronischen Erkrankung oder einer Behinderung keine Atemschutzmaske tragen können und für gehörlose und schwerhörige Menschen und Personen, die mit diesen kommunizieren, sowie ihre Begleitpersonen. Hier ist gegen Vorlage eines ärztlichen Attests alternativ das Tragen eines Gesichtsvisiers möglich.
  • Ein Fullface-Helm ersetzt NICHT die Mund-Nasen-Bedeckung!
  • Bitte haltet einen Sicherheitsabstand von 1,5 m ein.
  • Es werden im 6er Sessel immer nur 3 Personen transportiert. Bitte lasst im Sessellift immer einen Platz zwischen Euch frei, ausser Ihr seid alle aus dem gleichen Hausstand.
  • Bitte den Ausstiegsbereich zügig verlassen und auf die Strecken fahren.

Allgemeine Sicherheit

  • Bitte fahrt immer besonders vorsichtig und mit entsprechender Schutzausrüstung! Jede Verletzung belastet im Moment zusätzlich die Krankenhäuser und Ärzte.
  • Bitte bildet keine grossen Gruppen an den Start- und Zielpunkten.
  • Fahre nur mit für den Bikepark geeigneten Mountainbikes und prüfe regelmäßig dein Rad auf Funktionstüchtigkeit.
  • Wie im Straßenverkehr gilt auch im Bikepark: kein Alkohol und keine Drogen
  • Im gesamten Park gilt Helmpflicht. Wir empfehlen immer einen Integralhelm. Auf den schwereren Strecken sind zudem Protektoren vorgeschrieben.
  • Passe dein Fahrverhalten und die Geschwindigkeit den Weg-, Witterungs- und Geländeverhältnissen an
  • Schätze deine Fahrtechnikkenntnisse realistisch ein und befahre nur Strecken, die deinem Können entsprechen.
  • Weitere Sicherheitshinweise gibt es auch im Detail auf den Seiten der MTBZone.